Einstärkengläser sind für die meisten Menschen in jungen Jahren das Mittel der Wahl. Mit Ihnen können Weit- und Kurzsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmungen korrigiert werden. Bis zu einem Alter von etwa 40 Jahren decken Einstärkengläser alle Bereiche des Lebens ab. 

Mit steigendem Lebensalter verliert die Augenlinse an Elastizität und kann sich nicht mehr auf Nähe einstellen. Mit einer Lesebrille kann Sehen in der Nähe wieder ermöglicht werden. Jedoch ist dadurch scharfes Sehen in die Ferne  nicht mehr möglich. Einstärkenbrillen bieten dabei ein maximal großes Sichtfeld ohne gewöhnungsbedürftigen Schaukeleffekte.

Materialien

Die Gläser können aus unterschiedlichen Materialien sein. Etwa 95% der verkauften Gläser sind in Deutschland Kunsstoffgläser. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht, niedrige Kosten bei guter Bruchstabilität aus.

Mineralische „echte“ Gläser haben heute eine Nieschenbedeutung. Sie zeichnen sich aus durch eine sehr große Kratzresistenz aus eignen sich daher für staubige Anwendungen wie z.B. bei Schreinern. Dafür sind diese deutlich schwerer und können brechen. 

Unabhängig von Kunststoff oder Glas gibt es verschiedene Brechungsindizes. Diese geben an wie dick ein Glas wird. Je höher der Brechungsindex desto dünner das Glas. Allerdings steigen auch Farbsäume und Preis.

Materialien

Die Gläser können aus unterschiedlichen Materialien sein. Etwa 95% der verkauften Gläser sind in Deutschland Kunsstoffgläser. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht, niedrige Kosten bei guter Bruchstabilität aus.

Mineralische „echte“ Gläser haben heute eine Nieschenbedeutung. Sie zeichnen sich aus durch eine sehr große Kratzresistenz aus eignen sich daher für staubige Anwendungen wie z.B. bei Schreinern. Dafür sind diese deutlich schwerer und können brechen. 

Unabhängig von Kunststoff oder Glas gibt es verschiedene Brechungsindizes. Diese geben an wie dick ein Glas wird. Je höher der Brechungsindex desto dünner das Glas. Allerdings steigen auch Farbsäume und Preis.

Beschichtung

Die Beschichtung macht bei Gläsern einen großen Teil des Preises aus. Früher gab es das Rohglas welches mit einer Hartschicht überzogen wurde und anschließend eine weitere Entspiegelungsschicht bekommen hat. 

Heutige Beschichtungen sind hier um ein vielfaches aufwändiger. Statt zwei Schichten früher sind es heute bis zu 15 Schichten die auf das Grundglas aufgedampft werden. 

Der betriebene Aufwand zeigt sich durch eine höhere Transparenz und weniger störende Reflexe. Die Festigkeit der Entspiegelungen steigt drastisch an und kommt fast auf das Niveau von mineralischen Gläsern. Außerdem sind hochwertige Beschichtungen von der Oberfläche merklich glatter und lassen sich dadurch viel einfacher reinigen.  

Beschichtung

Die Beschichtung macht bei Gläsern einen großen Teil des Preises aus. Früher gab es das Rohglas welches mit einer Hartschicht überzogen wurde und anschließend eine weitere Entspiegelungsschicht bekommen hat. 

Heutige Beschichtungen sind hier um ein vielfaches aufwändiger. Statt zwei Schichten früher sind es heute bis zu 15 Schichten die auf das Grundglas aufgedampft werden. 

Der betriebene Aufwand zeigt sich durch eine höhere Transparenz und weniger störende Reflexe. Die Festigkeit der Entspiegelungen steigt drastisch an und kommt fast auf das Niveau von mineralischen Gläsern. Außerdem sind hochwertige Beschichtungen von der Oberfläche merklich glatter und lassen sich dadurch viel einfacher reinigen.  

Lager, Anfertigung, Individualisiert

Es gibt unterschiedliche Fertigungsmöglichkeiten Einstärkengläser zu produzieren. Dabei wird in drei Varianten unterschieden: 

Lagergläser: Häufig benötigte Stärken werden in Serie produziert. Die Fertigungskosten sind dadurch gering. Lagergläser gibt es in transparent, braun, grau und grün.

Anfertigungsgläser: Sie sind nötig wenn die Stärken außerhalb eines Bestimmten Stärkenbereichs liegen und sie daher nicht mehr als Lagerglas verfügbar sind. Außerdem werden Sie nötig wenn weitere Produkteigenschaften wie eine Verspiegelung, ein Farbverlauf oder ein Polarisationsfilter gewünscht wird.

Individualisierte Gläser: Der beste Blick durch ein Brillenglas ist der, wenn man gerade durch die Mitte des Glases schaut. Typischerweise sind Brillen etwas durchgebogen und haben eine Vorneigung. Dadurch entstehen am Rand Abbildungsfehler. Diese können durch die Angabe von Individualparametern wie HSA, Vorneigung und Fassungsscheibenwinkel minimiert werden.

Lager, Anfertigung, Individualisiert

Es gibt unterschiedliche Fertigungsmöglichkeiten Einstärkengläser zu produzieren. Dabei wird in drei Varianten unterschieden: 

Lagergläser: Häufig benötigte Stärken werden in Serie produziert. Die Fertigungskosten sind dadurch gering. Lagergläser gibt es in transparent, braun, grau und grün.

Anfertigungsgläser: Sie sind nötig wenn die Stärken außerhalb eines Bestimmten Stärkenbereichs liegen und sie daher nicht mehr als Lagerglas verfügbar sind. Außerdem werden Sie nötig wenn weitere Produkteigenschaften wie eine Verspiegelung, ein Farbverlauf oder ein Polarisationsfilter gewünscht wird.

Individualisierte Gläser: Der beste Blick durch ein Brillenglas ist der, wenn man gerade durch die Mitte des Glases schaut. Typischerweise sind Brillen etwas durchgebogen und haben eine Vorneigung. Dadurch entstehen am Rand Abbildungsfehler. Diese können durch die Angabe von Individualparametern wie HSA, Vorneigung und Fassungsscheibenwinkel minimiert werden.

Was bringt eine Asphäre?

Klassischer Weise haben Brillengläser eine sphärische, kugelförmige Vorderfläche und eine sphärische bzw. torische Rückfläche. Je größer die Stärke und Glasdurchmesser werden, desto eher lohnt sich ein asphärisches Glas zu verwenden. Die Vorteile sind dünnere, leichtere Gläser mit weniger Verzerrungen in den Randbereichen.

Abbildung von Einstärkengläsern
Abbildung von Sphärischen Brillengläsern. kissenförmige Verzeichnung bei Plusgläsern (blau) und tonnenförmige Verzeichnung bei Minusgläsern (rot)

Was bringt eine Asphäre?

Abbildung von Einstärkengläsern
Abbildung von Sphärischen Brillengläsern. kissenförmige Verzeichnung bei Plusgläsern (blau) und tonnenförmige Verzeichnung bei Minusgläsern (rot)

Klassischer Weise haben Brillengläser eine sphärische, kugelförmige Vorderfläche und eine sphärische bzw. torische Rückfläche. Je größer die Stärke und Glasdurchmesser werden, desto eher lohnt sich ein asphärisches Glas zu verwenden. Die Vorteile sind dünnere, leichtere Gläser mit weniger Verzerrungen in den Randbereichen.

Blaulichtfilter

Blaulichtfilter können das Licht vor Netzhautschäden bewahren und das Einschlafen am Abend verbessern. Technisch lassen sich solche Filter auf zwei Arten umsetzen:

  • Als Beschichtung: Hochwertige Gläser haben eine Entspiegelung. Diese reflektieren den blauen Anteil des Lichtes, damit es nicht ins Auge fällt. 
  • Als Material: Spezielle Kunststoffmaterialien absorbieren den blauen Anteil des Lichts und verhindern so, dass es ins Auge einfällt. Die Gläser haben dadurch eine leicht gelbliche Färbung.

Blaulichtfilter

Blaulichtfilter können das Licht vor Netzhautschäden bewahren und das Einschlafen am Abend verbessern. Technisch lassen sich solche Filter auf zwei Arten umsetzen:

  • Als Beschichtung: Hochwertige Gläser haben eine Entspiegelung. Diese reflektieren den blauen Anteil des Lichtes, damit es nicht ins Auge fällt. 
  • Als Material: Spezielle Kunststoffmaterialien absorbieren den blauen Anteil des Lichts und verhindern so, dass es ins Auge einfällt. Die Gläser haben dadurch eine leicht gelbliche Färbung.

Preise

Grundsätzlich trennen wir zwischen Dienstleistung und Ware. Dadurch sind unsere Produkte mit einer tiefen Marge kalkuliert und sind mit Internetpreisen vergleichbar.

Die Preise für Einstärkengläser hängen stark von der ausgewählten Spezifikation ab. Einfache Gläser im Standardmaterial ohne Entspiegelung und Hartschicht kosten 30€ pro Paar. Individualisierte Gläser im dünnst möglichen Material die sich bei UV-Einstrahlung zur Sonnenbrille eindunkeln liegen mit einer besonders leicht zu reinigenden Entspiegelung bei 700€.

Preise

Grundsätzlich trennen wir zwischen Dienstleistung und Ware. Dadurch sind unsere Produkte mit einer tiefen Marge kalkuliert und sind mit Internetpreisen vergleichbar.

Die Preise für Einstärkengläser hängen stark von der ausgewählten Spezifikation ab. Einfache Gläser im Standardmaterial ohne Entspiegelung und Hartschicht kosten 30€ pro Paar. Individualisierte Gläser im dünnst möglichen Material die sich bei UV-Einstrahlung zur Sonnenbrille eindunkeln liegen mit einer besonders leicht zu reinigenden Entspiegelung bei 700€.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie interessieren Sich für eine Gleitsichtbrille – wissen aber noch nicht, ob das etwas für Sie ist?
Machen Sie jetzt Ihren Termin zur Sehanalyse. Wir prüfen Ihre Augen und klären ab, was für Sie die passende Möglichkeit ist.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie interessieren Sich für eine Gleitsichtbrille – wissen aber noch nicht, ob das etwas für Sie ist?
Machen Sie jetzt Ihren Termin zur Sehanalyse. Wir prüfen Ihre Augen und klären ab, was für Sie die passende Möglichkeit ist.